Wie halte ich mich fit am Arbeitsplatz und im Home-Office?

Fit im Home-Office

Sitzen oder stehen? Ein gesunder Mix zwischen sitzen und stehen - die Abwechslung macht‘s. Auch das Ändern der Sitzposition ist genauso angesagt. Achtsam den Körper hören und immer wieder die Statik lösen. Das geht mit wenigen Übungen ganz einfach! Dabei noch das Fenster aufmachen und frische Luft atmen. 

Körper und Geist in Balance bringen - mit einfachen Übungen im täglichen Tun ist das ganz einfach. Gesundheit auch im HomeOffice:

 

1. Mit der „Pedal“ Beinübung werden die Füße wieder munter, das Blut zirkuliert und macht fit. Richte die Aufmerksamkeit dabei auf Deinen Atem und spüre bewusst die Bewegung - das bringt Körper und Geist in Balance.


2. Mit der Armübung werden die Schulter gelockert und der Rücken atmet auf.

3. Mit der Rückendehnübung wird der Rücken gedehnt, und Schultern gelockert und alles richtet sich wieder auf.



4. Den Kopf entspannen - und ganz bewusst neigen - dann fliessen die Gedanken und Ideen wieder „rund“.

5. Die Schultern nach hinten kreisen lassen - so wächst man über sich hinaus.



6. Die Arme nach hinten und oben führen - so wird alles wieder locker und geschmeidig.

7. Aufstehen und den ganzen Körper dehnen und wieder aufrichten - und alles kommt in Schwung.

  • suchen