ER-Fahrplan

Der Fahrplan
zu Ihrem Emotionsraum®

Um Ihre Raumvisionen zum Leben zu bringen, haben wir den perfekten Fahrplan:


Hier das VIDEO zum MLM .

Mein.Lieblings.Moment

Kommen Sie mit auf die Emotionsraum® Reise

  • 0
  • Vorstellungstermin Der Vorstellungstermin dient nicht nur zum ersten gegenseitigen Beschnuppern und sich kennenlernen, sondern er ist in erster Linie dazu da, um eine Idee, also eine erste Vorstellung von dem kommenden Projekt zu entwickeln.
    Hier kann der Kunde uns erklären, was er sich wünscht und wie er sich das kommende Projekt vorstellt.
    Gemeinsam besprechen wir dann die folgenden Schritte und sind optimal vorbereitet für die nächste Phase.

    KONTAKT

  • 0
  • 1
  • 1
  • Integrierte Identifikationsphase In der ersten Phase unseres Fahrplans finden drei Workshops statt. Bei diesen Terminen besuchen wir mit unserem Team aus Innenarchitekt, Designer und Psychologen die Räumlichkeiten und analysieren genau die bestehende Situation. Neben der Analyse der Räumlichkeiten setzen wir uns in dieser Phase auch intensiv mit der bestehenden Unternehmensstruktur und den Abläufen in der Firma.
    Zusätzlich erarbeiten wir gemeinsam mit unserem Kunden die Qualitäten, die der zukünftige Emotionsraum verkörpern soll.
    Die Erkenntnisse der Phase 1 werden dann intern in unserem Team besprochen und dienen als Grundlage der späteren Konzepterstellung.

    Workshops

  • 2
  • Konzeptionsphase Raumvision Nachdem wir in Phase 1 unseres Fahrplans die Grundlage geschaffen haben, beginnt nun in Phase 2 die konzeptionelle Planung. Unsere Designer und Innenarchitekten arbeiten nun an der Erstellung der Raumkonzeption, die an die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden angepasst sind. Sobald das Konzept steht, wird von uns eine Präsentation und ein 
    Angebot mit allen anfallenden Kosten erstellt.
    Parallel dazu arbeiten unsere Psychologenteams nun auch intensiv mit den Mitarbeitern des Unternehmens. In dieser Zeit wird das komplette Team auf die neue Situation vorbereitet und von uns betreut. 

    Raumkonzeption

  • 2
  • 3
  • 3
  • Raumvision Leben Sobald wir die schriftliche Zusage des Kunden erhalten haben beginnen wir mit der Realisierung des Konzepts.
    In dieser Phase erstellen wir eine genaue Umsetzungsplanung mit Datenaufbereitung, betreuen die Produktion und planen die Montage beim Kunden.
    Ebenfalls in dieser Phase findet Teil 2 und 3 des Parkourtrainings statt, um alle Beteiligten beim Umzug in den neuen Emotionsraum abzuholen und zu begleiten.

    Erfolgsfeld®

  • 4
  • Patronus Nach dem Einzug in den neuen Emotionsraum lassen wir unsere Kunden nicht alleine.
    Der Patronus Service garantiert einen immer gleichbleibenden Qualitätsstandard der Emotionsräume®. 
    Im 6-monatigen Rhythmus besucht der Patronus Service unsere Kunden und kontrolliert das Erscheinungsbild und die Funktionstüchtigkeit aller Produkte. So bleibt jeder Emotionsraum® lange Zeit erhalten, wie am Tage seiner Fertigstellung.

    Patronus

  • 4